Zalando gewinnt Pull&Bear als nächste Zara-Marke für sich

Wann verkaufen auch Zara & Co. auf Plattformen wie Zalando? Das bleibt die große Frage. Und nach der Wäschemarke Oysho hat Zalando nun mit Pull&Bear die nächste Zara-(Schwester-)Marke für sich gewinnen können (PDF):

Zuletzt hatte Zalando angekündigt, selber stärker in Fast Fashion zu investieren („Fast Fashion: Wie es Zalando mit Zara & Co. aufnehmen will“).

Und während Zara & Co. noch keine wirklichen Online-Strategien haben, gibt Zalando weiter Gas („Wo steht Zalando in der Entwicklung im Vergleich zu Zara?“).

Mehr Q3-Highlights („Zalando mit 3,2 Mrd. Euro in 9 Monaten“) und zur Entwicklung von Zalando auch in den Crossover Exchanges #4 („Zalando auf dem Prüfstand“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

1 reply

Trackbacks

  1. Zalando in Zahlen: Im 3. Quartal Wechsel von Profit- zurück auf Wachstumsspur | Carpathia Digital Business Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: