Monoqi: Gründer und Geschäftsführung treten ab

Unternehmen gerettet, Geschäftsführung weg. Bei Monoqi gehts weiter rund. Nach dem langjährigen Manufactum-Chef Manfred Ritter treten auch Gründer Simon Fabich und der Finanzchef ab. Als Geschäftsführer springt Niels Nüssler ein, der zuletzt bei Dawanda war („Dawanda hat sich von Co-Geschäftsführer wieder getrennt“):

„Zum neuen Geschäftsführer wurde Niels Nüssler ernannt. Der erfahrene Manager und ehemalige Geschäftsführer des Marktplatzes DaWanda bringt umfangreiches Know-how in der Unternehmensführung, im Markenaufbau und Online-Marketing mit.

Nüssler ist unter anderem Mitgründer von dinnerfordogs.de und der Dessous-Marke change.com und verfügt über zusätzliche Expertise im Retail und E-Commerce-Bereich.“

Monoqi war bekannt für seine ungewöhnlichen Mittel und Wege bei der Finanzierung. Bezeichnend deshalb auch diese Formulierung im heutigen PR-Update von Monoqi:

„Das Unternehmen war aufgrund bilanzieller Überschuldung und unvorteilhafter Finanzierungsformen in Schwierigkeiten geraten.

Durch Darlehens-Restrukturierungen und frisches Kapital bestehender Investoren sind diese nun beseitigt.“

Fürs erste hat Monoqi 3 Mio. Euro zugesichert bekommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living

1 Antwort

  1. Naja, nach der Nummer war abzusehen, dass es zwischen Gesellschaftern und Geschäftsführung so nicht mehr weitergehen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: