Home24 steigert sich in Deutschland auf 150 Mio. € (+9%)

Nach den Gesamtumsätzen hat Home24 diese Woche im Börsenprospekt (PDF) auch die Deutschland-Umsätze für 2017 veröffentlicht. So konnte sich Home24 hierzulande um 9,4% steigern – von 137 Mio. Euro auf 150 Mio. Euro:

Das ist zwar stärker als die 4,3% Plus von Otto im Einrichtungsbereich. Nicht verhehlen lässt sich aber auch, dass vor allem Ikea die Wachstumsschwäche von Home24 gut genutzt hat und so Online-Marktanteile hinzugewinnen konnte („Ikea macht im E-Commerce 304 Mio. € (+31%), 40 Mio. € mit Selbstabholern“)

Im Börsenprospekt (PDF) beschreibt Home24 u.a., wie es das Geschäft in den letzten beiden Jahren gedreht hat und nun guten Mutes ist, künftig wieder eine stärkere Wachstumsdynamik an den Tag zu legen.

Home24 will am 15. Juni an die Börse und dabei bis zu 200 Mio. Euro einsammeln.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: