Media Saturn: „Winning Model“ jetzt für 1,7 Mrd. € zu haben

Mit Rabattaktionen von 19% hat Media Saturn das jüngste Quartal beendet und nun, drei Wochen nach der ersten Gewinnwarnung („Und Media Saturn kämpft weiter mit seinem “Winning Model”“), noch eine zweite hinterhergeschoben.

An der Börse wird das 20-Mrd.-Unternehmen jetzt – bei einem rückläufigen EBIT-Ergebnis von 400 Mio. Euro – mit gerade mal noch 1,7 Mrd. Euro bewertet. Beim Börsengang vor gut einem Jahr lag die Bewertung bei 3,2 Mrd. Euro

Spannend wird jetzt, wie Media Saturn nach den Problemen im letzten Jahr das Weihnachtsgeschäft meistern kann, wo der Online-Anteil im Handel traditionell noch einmal erheblich höher liegt als im Rest des Jahres. Siehe auch HDE-Prognose: Weihnachten gehört zunehmend den Onlinern

Gerade für Media Saturn keine einfache Situation, wo das Online-Geschäft immer noch stark an den Filialen hängt („Media Saturn macht 2,4 Mrd. € online, mit 44% Selbstabholern“).

Interessant war dieses Jahr zudem, wofür Media Saturn Geld hat und wofür nicht. So hat die Ceconomy AG zuletzt ihre Metro-Anteile versilbert (PDF) und ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt (PDF).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: