DHL-Krise: Nach dem Vorstand soll auch der Paket-Chef gehen

Nach dem Vorstand muss bei DHL nun offenbar auch der Paket-Chef gehen („Bereichsmanager Achim Dünnwald vor Ablösung“):

„Die Personalie ist dem Vernehmen nach die erste Amtshandlung des neuen starken Manns im Paketbereich der Post, Ken Allen (63).

Ab dem neuen Jahr soll Allen als Vorstand von DHL E-Commerce Solutions das europäische Paketgeschäft voranbringen.“

Mit Amazon Logistics auf dem Vormarsch befindet sich DHL gerade im Krisenmodus („DHL isoliert kriselndes Post- und Paketgeschäft zum 1.1.2019“).

Im Zuge der Umstrukturierungen hatte man bereits Allyouneed eingestampft und Allyouneed Fresh an Gourmondo & Co. abgegeben.

Mit Preiserhöhungen wollen DHL & Co. die wachsende Paketflut eindämmen („DHL begrüßt Amazon Logistics mit Preissprüngen zum 1.1.“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Logistik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: