Momox macht 200 Mio. € Umsatz, 120 Mio. € davon mit Büchern

Momox hat sein Umsatzziel für 2018 erreicht, im abgelaufenen Geschäftsjahr die 200 Mio. Euro geknackt und im Buchsegment jetzt die 100 Mio. Euro klar übersprungen:

„Der Re-Commerce Anbieter momox verkündet für 2018 einen Umsatz von 200 Millionen. Den größten Umsatzanteil mit 60 Prozent stellt bei momox der Handel mit gebrauchten Büchern dar.

Der Fokus für das aktuelle Geschäftsjahr liegt weiter auf dem Ausbau der wachstumsstärksten Ankaufskategorie Mode. “Täglich kommen bis zu 20.000 Kleidungsstücke in unserem Lager an.

Mit unserem neuen Investor Verdane haben wir einen führenden erfahrenen Partner im Consumer- und Modebereich an der Seite, der uns beim weiteren Wachstum unterstützt”, sagt Heiner Kroke, CEO der momox GmbH.

Das internationale Geschäft ist für momox weiterhin einer der entscheidenden Wachstumstreiber. Mittlerweile macht das Geschäft auf den ausländischen Märkten ca. 30 Prozent aus.“

Momox hatte im letzten Jahr Verdane Capital als Investor gewonnen, das wie viele Kapitalgeber auch auf der K5 am 4./5. Juni in Berlin vertreten ist.

Frisches Kapital konnte sich zuletzt auch Back Market besorgen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: