Picnic expandiert ins Ruhrgebiet mit dem 5. Hub in Bochum

Vor einem Jahr in Neuss gestartet expandiert Picnic in NRW weiter von Stadt zu Stadt und will sich künftig auch im Ruhrgebiet ausbreiten. Dazu hat Picnic jetzt sein fünftes Auslieferungslager für Bochum angekündigt:

„Der fünfte Hub soll nun in Bochum eröffnet werden. „Das Ruhrgebiet ist für uns der bislang größte Schritt. Die Region ist sehr wichtig für uns.“, so Knaudt.

Sein Ziel ist es, von Duisburg bis Dortmund vertreten zu sein. „Wir suchen nach geeigneten Immobilien“, sagt der Mitgründer.

Im Zuge der Expansion plant er bereits, im Revier ein zweites Warenlager zu bauen. Bislang laufen die Bestellungen der Kunden in Viersen auf.“

Während Picnic hierzulande weiter freie Bahn hat und offenbar niemand Picnic nacheifern möchte, ist in der Schweiz unlängst die Migros-Gruppe in den Markt eingestiegen („Miacar wird mit neuem CEO selbständig und leitet Wachstumsphase nach Pilot ein“).

Ein Update von Picnic gibt es auf der K5 Berlin am 4./5. Juni (ebenso wie Updates zu Getnow und Flaschenpost). Für die Niederlande hat sich kürzlich das Twinkle Magazin die Geschäftszahlen für 2017 angesehen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: