Mytheresa erwartet 380 Mio. € Umsatz. Wer schlägt zu?

„Wer schnappt sich Mytheresa? – Die 10 heißesten Kandidaten“, das ist das Topthema diesen Monat. Und das Handelsblatt unterstützt den Verkaufsprozess dieser Tage mit einem schicken Porträt („Mytheresa entdeckt die Männer“). Demnach rechnet Mytheresa im laufenden Geschäftsjahr mit Umsätzen von 380 Mio. Euro (+25%). Dazu gibt es weitere Details. Demnach machen drei Prozent der Topkundinnen 26% des Umsatzes:

„Die Durchschnittskundin der Aschheimer gibt zwar immerhin 630 Euro pro Einkauf aus – und etwa 2500 Euro jährlich. Aber bei den wirklichen Top-Kundinnen summieren sich die Online-Shoppingtouren auf rund 36.000 Euro – pro Jahr, verteilt auf durchschnittlich 30 Einkäufe.

Spannend natürlich auch, welchen Verkaufspreis Neiman Marcus für Mytheresa erzielen könnte. Zur groben Orientierung kann Revolve dienen, das bei Umsätzen in ähnlicher Größenordnung zu einer Bewertung von 1,1 Mrd. Euro an die Börse will.

Mytheresa präsentiert sich kommende Woche auch auf der K5 Berlin:

Ein ausführliches Gespräch gab es kürzlich erst in der Kassenzone:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: