Groupe Casino hat Sarenza für nur 22 Mio. Euro bekommen

Vor einem Jahr hat die Casino Group den französischen Schuhversender Sarenza übernommen. Jetzt gibts die Details zum Kauf im Geschäftsbericht (PDF):

„On 30 April 2018, Monoprix acquired Sarenza, a leading online footwear retailer. The price paid for 100% of the shares was €22 million (Note 4.5).

Sarenza’s contribution to consolidated net sales for the period from 30 April 2018 to 31 December 2018 was €97 million.

If control of Sarenza had been acquired on 1 January 2018, it would have increased consolidated net sales by €70 million.“

Insgesamt kam Sarenza 2018 also auf Umsätze von 167 Mio. Euro.

Incl. Schulden von 20 Mio. Euro hat die Casino Group für Sarenza 43 Mio. Euro bezahlt, heißt es im Geschäftsbericht (PDF).

Siehe passend dazu auch Reno-Gruppe übernimmt Surf4Shoes mit 30 Mio. € Umsatz

Groupe Casino in der Krise

Wie soviele Handelskonzerne ist die Casino-Gruppe gerade in schwerer Bedrängnis („France’s Groupe Casino faces Battle Royale“).

Zusammen mit den Jahresergebnissen gabs deshalb kürzlich ein großes Strategie-Update (PDF).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: