Coolblue: Die HAL Holding stockt weiter auf von 30% auf 49%

2016 ist die HAL Holding mit 20% bei Coolblue eingestiegen und hat jetzt zwei der drei Gründer ausbezahlt und so den Anteil von 30% auf 49% erhöhen können (PDF):

„Today, Mr Pieter Zwart, founder and CEO of Coolblue, and HAL acquired all Coolblue shares owned by the two other founders.

As a result of the transaction HAL’s ownership interest increased from 30.1% to 49%. T

he remaining shares are held by Mr. Pieter Zwart and management.“

Coolblue hat den Umsatz 2018 auf 1,35 Mrd. Euro steigern können. Und auch wenn Cooblue damit unter den eigenen Erwartungen blieb, ist die Wachstumsdynamik weiter eindrucksvoll:

Ein Strategie-Update gibt es im Yearbook 2018 (PDF). So hat Coolblue 2018 alle 325 Domains unter Coolblue vereint und investiert weiter stark in eigene Zustellservices.

Mit dem Elektronikhandel haben wir uns in den Exchanges #211 („Was kommt nach Media Saturn?“) befasst. Gerade hat ElectronicPartner Sparhandy & Co. in Mobilezone eingebracht.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

1 Antwort

Trackbacks

  1. Coolblue: Αύξηση τζίρου 13,4% στα 1,35 δισ. ευρώ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: