Etsy übernimmt für $275 Mio. Reverb für Musikinstrumente

Nachdem es DaWanda quasi gratis gab, legt Etsy jetzt richtig Geld auf den Tisch und will für 275 Mio. Dollar Reverb übernehmen, einen Marktplatz für Musikinstrumente:

„Etsy, the global marketplace for unique and creative goods, has signed a definitive agreement to acquire Reverb Holdings, Inc., a privately held marketplace for new, used and vintage music gear for $275 million in cash, subject to certain adjustments with respect to cash, debt, working capital, transaction expenses and the value of equity awards granted in connection with the transaction.

Reverb, which will operate as a standalone business when the deal closes, was founded in Chicago in 2013 on the principle that buying musical instruments should be easy and affordable.  Reverb’s sellers are generally individuals, brick and mortar retailers, dealers of all sizes, and high-profile artists.“

Reverb hat in den letzten Jahren 47 Mio. Euro an Risikokapital eingesammelt. Und der Gründer will sich nach der Übernahme zurückziehen.

Angaben zu Umsatz, Nutzerzahlen, etc. haben Etsy & Co. nicht gemacht. Früheren Berichten zufolge hatte Reverb für 2018 ein Handelsvolumen von 600 Mio. Dollar angepeilt bei Umsätzen von 42 Mio. Dollar.

Man kann gespannt sein, ob Etsy damit verstärkt in den Second Hand Markt einsteigen will und auch ein Auge auf 1stdibs und andere geworfen hat.

Etsy ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Make Economy, Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: