Farfetch kann sich weitere $250 Mio. von Tencent & Co. holen

Farfetch, zuletzt im Übernahmefieber, holt sich weitere 250 Mio. Euro von Tencent & Co.:

„Farfetch today announced that it has agreed to issue and sell, via a private placement, convertible senior notes in an aggregate principal amount of $250 million.

Tencent, a global technology pioneer headquartered in Shenzhen, China, has committed to a strategic investment by agreeing to purchase $125 million of the Notes, and San Francisco-based investment firm Dragoneer has agreed to purchase the remaining $125 million of Notes.

The financing will supplement Farfetch’s current liquidity position. As of December 31, 2019, the Company’s cash and cash equivalents balance amounted to approximately $320 million.“

Farfetch hatte sich zuletzt mit der Übernahme der New Guards Group an der Börse keine Freunde gemacht. Die Unternehmensanleihe heute sorgte hingegen für einen Kurssprung.

Farfetch und Tencent sind beide in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: