Wie sich die Mega-Apotheken für das elektronische Rezept rüsten

Sowohl DocMorris (PDF) als auch Shop Apotheke (PDF) rüsten sich für das elektronische Rezept, das 2021 bundesweit kommen soll und von dem sich die Mega-Apotheken weitere Milliardenumsätze bei verschreibungspflichtigen Medikamenten versprechen:

Speziell DocMorris will dabei eine zentrale Rolle spielen und trommelt für seine Lösungen:

So positioniert sich DocMorris mit eHealth-Tec als Technologiepartner rund um das elektronische Rezept:

Entsprechend will DocMorris eine Fülle von Anbietern mit Daten beliefern:

Dazu hat DocMorris das Management umgebaut/erweitert und konnte zuletzt zahlreiche Neuzugänge vermelden (siehe Amazon Logistics verliert den nächsten Deutschland-Chef):

So soll von Berlin aus die Marktplatz-App aufgebaut werden, die den Patienten die Wahl lässt, ob sie sich die verschreibungspflichtigen Medikamente schicken lassen oder bei der Apotheke vor Ort abholen wollen:

Die Apotheker-Lobby läuft gegen solch ein Ansinnen natürlich Sturm.

Die Frage wird allerdings sein, wer es den Patienten am einfachsten macht, das elektronische Rezept einzulösen und darüberhinaus weitere Services anbieten kann.

Siehe dazu auch Wie sich Amazon die Apotheke von morgen vorstellt

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: