Breuninger will zum Marktplatz für exklusive Partner werden

Auch Breuninger will zum Marktplatz werden und damit im Wettbewerb mit Farfetch & Co. Mytheresa und anderen zuvorkommen, die noch keine Plattformambitionen hegen.

Zum strategischen Ansatz heißt es in einer schon etwas älteren Stellenbeschreibung:

„Du bist verantwortlich für die technische Integration von Händlern, Lieferanten und Marken in unsere Marktplatz Plattform​ – ein neues, strategisches hoch attraktives Geschäftsmodell von Breuninger.

Dein Ziel ist es, über unsere erfolgreiche digitale E-Commerce-Plattform unseren Kunden weitere exklusive Marken, Lifestyle-Produkte und Dienstleistungen anzubieten und unseren Partnern direkten Zugang zu attraktiven Kundengruppen im Premium- und Luxus-Segment zu schaffen.“

Gelistet ist Breuninger bei Tradebyte „für exklusive Partner“.

Breuninger ist einer der wenigen Offliner, der online eine relevante Größe hat und so als regionaler Player online Chancen nutzen kann, die ihm der stationäre Markt nicht bietet.

Mehr dazu, was Breuninger & Co. besser machen als andere Offliner auch in den Exchanges #233.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: