ProSiebenSat.1 stößt die nächste Nucom-Beteiligung ab

Erst Parship & Co. und jetzt Windstar Medical – ProSiebenSat.1 treibt die Auflösung/Zerschlagung der Nucom Group weiter voran und trennt sich von der nächsten Beteiligung:

„Der der Transaktion zu Grunde liegende Unternehmenswert von WindStar Medical beläuft sich auf 280 Mio Euro bei einem für 2020 erwarteten Umsatz von etwa 127 Mio Euro und einem adjusted EBITDA von 21 Mio Euro.

In den vergangenen Jahren hat der Konzern die Entwicklung von WindStar Medical zudem durch die Digitalisierung des Geschäfts, den Aufbau neuer Vertriebskanäle und insbesondere mit dem Zukauf der OTC-Marke Zirkulin unterstützt.

Auf diese Weise hat das Unternehmen seinen Umsatz um rund 80 Prozent von 70 Mio Euro im Jahr 2016 auf etwa 127 Mio Euro in 2020 (Erwartung) gesteigert. Der Unternehmenswert konnte in diesem Zeitraum unter Berücksichtigung des Erwerbs von Zirkulin um 2,4x gesteigert werden.“

Käufer und Verkäufer kennen sich bestens („Oakley bandelt erneut mit ProSieben an“).

Spannend aus E-Commerce-Sicht bleibt, wo Flaconi, Amorelie, Jochen Schweizer mydays und die anderen E-Commerce-Beteiligungen landen.

Lukrativ sind momentan auch Börsengänge („Fashionette peilt Börsenbewertung von bis zu 236 Mio. € an“). Allerdings sind auf diese Weise nur Teilexits möglich.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: