Berlin Brands Group will 2020 auf über 300 Mio. € springen

Nach 212 Mio. Euro im vergangenen Jahr rechnet die Berlin Brands Group (ehem. Chal Tec) für 2020 bereits mit Umsätzen von über 300 Mio. Euro:

„Die über 700 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erwirtschafteten in den ersten neun Monaten einen Umsatz in Höhe von 220 Mio. Euro.

Das sind 50 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und bereits mehr als im gesamten Geschäftsjahr 2019 (216 Mio. Euro).

Für das Gesamtjahr 2020 peilt der Hidden Champion der Berliner E-Commerce-Szene einen Umsatz von über 300 Mio. EUR an.“

Im jüngsten Quartal betrug das Wachstum 80%. Abhängig vom Weihnachtsgeschäft dürfte die Berlin Brands Group dann auch im Gesamtjahr bei 50% und mehr landen:

„Klarstein hat den größten Anteil am Umsatz mit über 50 Prozent, gefolgt von auna. Der Bereich Garten mit der Marke blumfeldt wächst derzeit überproportional stark.

Meistverkaufte Produkte waren in den ersten neun Monaten 2020 Küchengeräte von Klarstein.“

Weiterführende Einblicke von der Berlin Brands Group gab es unlängst auch bereits im K5TV:

Interessierte finden die Aufzeichnung in der Mediathek. Mehr heute auch im Handelsblatt („Onlinehändler Berlin Brands Group geht volles Risiko“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: