Möbelplus (Küchen und Zubehör) soll an Häfele-Gruppe gehen

Laut Kartellamt will die Häfele-Gruppe Möbelplus für Küchengeräte und Zubehör übernehmen:

„Hä­fe­le SE & Co. KG, Na­gold/ Er­werb al­lei­ni­ger Kon­trol­le an der mo­ebel­plus GmbH, Mühlau“

Allzu viel ist nicht bekannt über Möbelplus, das über Ebay groß geworden ist.

Das Rohergebnis lag zuletzt bei 7,4 Mio. Euro (2018). Damit dürfte der Umsatz heute in der Region zwischen 20 und 30 Mio. Euro liegen.

Gerade ließ in der Möbelbranche Bygghemma mit der Übernahme von Nordic Nest (ehem. Scandinavian Design Center) aufhorchen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: