Die #GLORE50 beenden den Januar bei 313,04 (+9%)

Die weltweit führenden Online-Händler bleiben auch im neuen Jahr weiter gefragt. Nach 287,16 Punkten im Dezember haben die GLORE50 im Januar nicht nur die 300-Punkte-Marke geknackt, sondern nach dem 6-Jahres-Ziel erstmals auch das 7-Jahres-Ziel erreicht. So haben sie den Monat nach dem Hoch von 321,97 beim Stand von 313,04 Punkten beenden können und damit 9% im Plus:

  • Die Kurstreiber im Januar waren vor allem Stitch Fix (+60%), DocMorris/Zur Rose (+45%), Jumia (+42%), Cdiscount/Cnova (+39%) und Shop Apotheke (+30%).
  • Hinterher hinkten hingegen AO (-25%), Bygghemma (-12%), Boozt (-11%), Asos (-8%) und The Hut Group (-8%).
  • Auch Amazon blieb 2% unter dem Vormonat (siehe auch Amazon-Aktien können sich heute nur noch wenige leisten).

Spannend bleibt auch die Projektion: Bei einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von im Schnitt 23,9% ist die Marke von 1.000 Punkten jetzt erstmals bereits 2026 erreichbar:

Im Januar schafften es insgesamt 6 Neuzugänge und Rückkehrer in den GLORE50, nachdem zuletzt Qurate, Secoo und Rakuten herausgefallen sind. Damit sind jetzt 46 Unternehmen im Index, so viele wie noch nie.

Was ist Corona und was Strukturwandel?

Ob und wie lange diese Entwicklung noch so weitergehen kann, haben wir in den GLORE Insights #15 besprochen:

Über die GLORE50 und den Global Online Retail Fonds

Die GLORE50 basieren auf dem Global Online Retail Fonds, der am 1. Oktober 2015 auf unser Betreiben hin als bewusst breit gestreuter Branchenfonds für den globalen Online-Handel an den Start gegangen ist. Wir stehen ihm seitdem beratend zur Seite mit Analysen und Einschätzungen, was die Zusammensetzung sowie die Auswahl und Gewichtung relevanter Unternehmen angeht.

Anmerkungen und Einordnungen zu aktuellen Entwicklungen finden GLORE-Interessierte auch börsentäglich bei Instagram oder monatlich im Newsletter.

Wie immer gilt: Beiträge und Einordnungen dieser Art haben lediglich Informationscharakter und sind nicht als Empfehlungen zu verstehen. Wer sich an der Börse engagiert, sollte sich neben der Chancen stets auch der Risiken bewusst sein.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: