Live Shopping Days 2010: Alle Highlights im Überblick

Keine drei Wochen mehr bis zu den Live Shopping Days 2010 am 27./28. Januar im Spreespeicher Berlin.  

Lsdspreespeicher

Unter dem Motto "E-Commerce fürs neue Jahrzehnt" wollen die Live Shopping Days das Zukunftsforum des E-Commerce sein, wo über spannende, neue Verkaufsansätze und die Perspektiven für den E-Commerce von morgen debattiert wird.

Während das Exceed-Programm am ersten Tag ganz im Zeichen neuer Ideen, Apps und Konzepte steht, gibts am zweiten Tag wertvolle Einblicke und Einschätzungen aus der Praxis – von Experten, die sonst selten öffentlich auftreten:

  • Darold Rydl, Woot!-Macher der ersten Stunde, erläutert in seiner Keynote die Erfolgsrezepte von Woot!, das 2004 mit einem Produkt am Tag gestartet ist und inzwischen ein ganzes Bündel von erfolgreichen Live Shopping Seiten betreibt.
  • "iBOOD vs. Woot!", lautet die anschließende Debatte. iBOOD-Macher Joran Prinssen verrät, wie er von Holland aus den europäischen Markt aufrollen will.
  • "Seid eine Rockband!", rät Martin Oetting allen Gründern. Er ist einer der profiliertesten Experten für Mundpropaganda hierzulande und spricht über den "viralen Faktor" im E-Commerce
  • Das schon bewährte Club-Panel mit Brands4Friends & Co. dreht sich diesmal um die beste Marktstrategie und die internationalen Perspektiven für Shoppingclubs.

Neu ist in diesem Jahr das Produktforum. Denn jedes Verkaufskonzept ist nur so gut wie seine Marken und Produkte:

  • Klaus Skripalle von TheBakery spricht über neue Perspektiven im Produktsourcing (nicht nur für Live Shopping Anbieter)
  • Das anschließende Lieferantenpanel diskutiert dann über Erfahrungen und Möglichkeiten bei Ebay Wow!, Guut, Preisbock & Co.

Abschließendes Highlight ist wieder das Zukunftsforum. Hier sollen neue Ansätze vorgestellt werden und über die Zukunft debattiert werden.

  • SpreadBooster möchte das "Bid-to-Save"-Prinzip für jeden Händler attraktiv machen
  • In "Drei Groupons für Deutschland" pitchen drei Gründerteams ihre Ideen für (lokale) Gutscheinaktionen
  • Das abschließende Exceed-Panel dreht sich dann um brachliegende Potenziale und unerschlossene Märkte im E-Commerce.

Wir erwarten wieder ein volles Haus mit mehr als doppelt sovielen Teilnehmern (200+) wie im letzten Jahr. Vertreten sind Startups und Gründer aus fast allen Exciting Commerce Disziplinen, außerdem Business Angels und VCs, Lieferanten, Hersteller und Powerseller sowie zukunftsorientierte Händler und Unternehmen wie Google, QVC, VZNetzwerke, etc., die offen sind für neue Konzepte und für Partnerschaften und Kooperationen.

Die Live Shopping Days sind ein Networking-Event: Unser Ziel ist es auch diesmal wieder, nicht nur
die spannendsten Ideen, sondern vor allem die besten Kontakte zu liefern für alle, die neue Wege gehen wollen im E-Commerce.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik, exceed, Live Shopping

  1. Hallo Jochen,
    danke für den Ausblick. Wird sicher super!
    Gibt´s denn schon Infos zur Partylocation am 27.01. oder hab ich das nur überlesen?
    Grüße,
    Tim Rohrer

  2. Offizielle Party ist aktuell keine (mehr) geplant. Das ließ nicht nicht mehr stemmen. Aber falls jemand Ideen und Vorschläge für eine Location hat, sind die herzlich willkommen.

  3. Wer ist denn Nr 3 bei „Drei Groupons für Deutschland“? Heimatpreis? Oder Teambon?

  4. Stehen denn Nr 1 und Nr 2 schon fest? Beim LSD werden sechs oder sieben Teams vertreten sein, aber zum Pitchen ist nur Platz für 3
    Die Entscheidung, wer pitcht, fällt am kommenden Wochenende. Wir freuen uns also noch auf Bewerbungen.

  5. Ah, jetzt verstehe ich es. Naja, ob Coupomania, Teambon und Heimatpreis überhaupt die Zeit & Lust haben nach Berlin zu kommen, jetzt in der heißen Phase? ;)
    Naja, ich bin mal ganz optimistisch, dass mycitydeal und wir dabei sind ^^. Wird spannend, die mal kennenzulernen – ich selber kenn die noch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: