Meet Magento: Bob Schwartz, der neue starke Mann bei Magento

Bob Schwartz ist der neue starke Mann bei Magento, der in seiner Rolle als President die Bereiche Marketing, Vertrieb und das operative Geschäft vorantreiben soll, während sich die Gründer wieder stärker auf Produkt und Entwicklung fokussieren können.

"I am passionate about building great eCommerce companies" ist das Mantra des im positiven Sinne E-Commerce-Verrückten. Auf der Meet Magento Konferenz in Leipzig habe ich ihn zu seinem persönlichen Hintergrund befragt, zu Magento und den Perspektiven für den E-Commerce. 

Bob Schwartz liegt in vielem auf Exciting Commerce Linie und ist schon seit längerem ein guter Freund des Hauses.

Auf seinem Vortrag auf der Meet Magento hat er u.a. über die "ecommerce experience layer" gesprochen, mit der verkaufsseitig mehr Unterhaltungselemente in den E-Commerce einziehen – und über den Trend zum "Media Commerce", ein dynamischeres und zunehmend medialer geprägtes Verständnis von (Online-)Handel.

Für Magento ist Bob Schwartz eine extreme Bereicherung. Wenn er, wie im Interview, über die "mobile Zukunft des E-Commerce" spricht, dann kommt eben weitaus mehr dabei heraus als das übliche Geblubber von mobilen Preisvergleichern, Location Based Services und all dem, was sich der durchschnittlich weit denkende E-Commerce-"Experte" eben so unter mobilen E-Commerce Anwendungen vorstellt.

Gut zu wissen, dass in der Magento-Führungscrew jetzt auch jemand eine aktive Rolle spielt, der durch seine Erfahrungen in unterschiedlichsten E-Commerce-Segmenten ein sehr viel breiteres Verständnis von E-Commerce mitbringt.

Gegen Ende des Gesprächs habe ich ihn noch zum "Enablement Lab" befragt, das Magento für das neue Hauptquartier plant. Innovationstreiber sollen sich künftig direkt bei Magento einnisten können, um im engen Austausch an (wegweisenden) E-Commerce-Lösungen zu arbeiten. Auch das eine spannende Initiative, die das Magento-Team in Leipzig angekündigt hat.

Auch mit Magento-Chef Roy Rubin und dem Magento-Connect- und Mobile-Mann Tim Schulz habe ich Interviews geführt, die ich dann in Kürze auch im Youtube-Kanal online stellen werde. Ebenfalls neu an Bord ist Kara Heinrichs, die sich künftig um die Trainingsprogramme kümmern wird.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Exciting Commerce, Open Source, Optaros

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: