Samwer Report: Fahrrad.de expandiert mit Campz & Co

Bei Fahrrad.de als Teil der Internetstores AG geht es Schlag auf Schlag. Gefühlt fast im Wochentakt werden im Zuge der Expansionsbestrebungen neue Branchen-, Marken- und Zielgruppen-Shops gestartet. Gerade ist Campz für Outdoorfreunde online gegangen:

Campz

Im Samwer-Reich sind die Internetstores das Pendant zu FP Commerce. Während sich die einen auf Freizeit und Fitness konzentrieren, fokussieren die anderen auf Möbel und Einrichten

Wie FP Commerce wirbt Fahrrad.de im TV, kommt aber auch redaktionell nicht zu kurz. So konnte sich Gründer Rene Köhler zum Beispiel Anfang des Jahres über ein ausführliches Porträt bei Spiegel TV freuen.

Die Internetstores Branchen-und Zielgruppenshops laufen auf einer osCommerce/typo3-Multi-Shop-Lösung, die Markenshops von Kettler & Co. auf einem Magento-System. Ob da eine Logik dahintersteckt?

Nachtrag: Zur Shoplösung siehe auch die Kommentare

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

  1. Wie ich das sehe, läuft campz aber eher auf Typo3 Basis.

  2. Das dahinterliegende Shop System ist eigentlich ja nicht osCommerce sondern http://www.brickfox.de mit TYPO3 Frontend.

  3. Danke für die Aufklärung in Sachen Shoplösung!
    @Sigloch das taucht aber auf Eurer Netformic-Seite so noch nicht auf. Dort hatte ich mich orientiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: