Was, wenn sich Media Saturn Pauldirekt schnappen würde?

Bei Media Saturn scheint momentan in Sachen Online-Strategie wieder alles möglich. Fest steht, dass die Media Saturn Märkte mit einem reinen Online-Ableger durchstarten wollen und dafür drei Übernahme-Kandidaten in der engeren Wahl haben.

Nachdem wir gestern bereits die konservativeren Übernahme-Szenarien durchdekliniert haben, die entweder sehr kostspielig oder aber sehr marketingintensiv werden, heute das progressivst denkbare Szenario: Was wäre, wenn Media Saturn ein Pauldirekt übernehmen würde und zu einem vollwertigen Event Shopping Angebot ausbauen würde?

Pauldirekt2011

Den erwarteten Kaufpreis von 20+ Mio. Euro könnte Media Saturn aus der Portokasse stemmen – und hätte damit vom Fleck weg Zugriff auf über 1 Mio. (E-Mail-)Adressen und damit auf soviele potenzielle Kunden wie kein anderer Online-Elektronikversender hierzulande.

Damit ließe sich ein preisaggressiver Elektronik-Aldi im Eiltempo hochziehen, vor allem, wenn man sich des bewährten Einkaufs- und Lieferantennetzwerks von Media-Markt und der geballten Online-Kompetenz der ECommerce Alliance bedienen könnte.

Pauldirekt stößt derzeit ja vor allem auch deshalb an seine Wachstumsgrenzen, weil der E-Commerce-Alliance selber das Kapital fehlt, um das Wachstum in großem Stil vorzufinanzieren.

Schließlich hat sich die ECommerce Alliance bewusst auf kapitalschonende Businessmodelle spezialisiert, die möglichst wenig Kapital binden. Diese Rechnung ist bei Pauldirekt mangels Masse noch nicht ganz aufgegangen, so dass nun ein kapitalstarker Partner gesucht wird.

Man kann wirklich gespannt sein, wie ambitioniert Media Saturn das Online-Thema angehen will. Die hasenfüßigste Variante, ein begleitender Online-Shop, scheint ja erstmal auf Eis zu liegen.

Was aber ja in keinster Weise heißen muss, dass Media Saturn mental schon reif wäre für ein preisaggressives Online-Aktionsangebot, wie es die jungen Wilden propagieren ("Die Macht der großen Zahlen"), zu denen sich ja einst auch die Media-Markt-Gründer zählten, als sie Ende der 70er Jahre angetreten waren, um die Elektronikbranche aufzumischen.

Wie sich die Zeiten ändern.

Bei den Live Shopping Days ist neben anderen auch die E-Commerce-Alliance wieder gewohnt stark vertreten, u.a. mit den Geschäftsführern von Pauldirekt und MyBestbrands. Gerade hat die ECommerce-Alliance für die ZDF-Fernsehköche 321Kochen.tv an den Start gebracht.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Live Shopping, Shopboerse, Vente Privee

  1. 1 Mio. eMail-Adressen, wieviel davon sind potenzielle Technikshopper? Die Idee klingt sicherlich nicht unspannend, aber ich denke, MSH wird gleich ne Nummer groesser einsteigen wollen. Ich glaube eher, die werden den Preis fuer das „Zielobjekt“ bezahlen und vielleicht sowas wie PD noch als Nachspeise dazu nehmen.

  2. Alle (Wer in der Bevölkerung ist kein potenzieller Technikshopper? :-)

  3. Also ich kenne da alleine in meiner Familie ein paar. :-) Hast Du zufaellig ne Statistik, wie der Anteil maennlich / weiblich bei Redcoon ist?

  4. Bitte bedenke auch mal die reale Qualität der auch so vielen/tollen Emailadressen!
    Der Marktwert von 1 Mio. billiger Emailadressen liegt eher bei ca. 300.000€…

  5. Bei „billigen EMailadressen“ mag das so sein, aber darum gehts ja hier nicht.

  6. Was ich nicht verstehe: warum sollte jemand so viel Geld für Pauldirekt alleine zahlen? Für 20 Mio bekomme ich bei jetzigen Kurs die komplette e-Commerce Alliance inklusive der restlichen Beteiligungen wie Shirtinator usw

  7. MSH hat in der Vergangenheit sehr erfolgreich gehandelt. Sie werden einen schnellen dritten kaufen und eine dritte Marke aufbauen. Und dann mal sehen was mir dem Rest passiert. Die Kollegen aber bitte nicht notorisch unterschätzen.
    Kann hier manche „Meinung“ nicht nachvollziehen. Bitte ein wenig Respekt. Kritik ist imo berechtigt, aber greift manchmal zu kurz. Mein Tipp: redcoon passt zu MSH und wird gekauft.

  8. Bin gespannt, ob es Redcoon wird. Das dürfte vor allem eine Frage des Preises sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: