Auctionata freut sich über 345.000 € bei der Live-Premiere

Auctionata hat bei seiner ersten Live-Auktion am Freitagabend eigenen Angaben zufolge Verkaufserlöse in Höhe von 345.000 Euro erzielt.

70 der 100 angebotenen Kunstwerke gingen zum Startpreis oder gar nicht weg; 11 Auktionsstücke erzielten Verkaufspreise über dem jeweiligen Schätzwert, was besonders auch die Verkäufer gefreut haben dürfte.

Auctionata-Gründer Alexander Zacke zog im Anschluss an die Auktion im Mail an die Mitglieder ein begeistertes Resümee (Auktionspremiere sensationell gestartet!"):

Auctionata

"Nach
mehreren hundert Voranmeldungen haben während der knapp 4-stündigen
Versteigerung 512 interessierte Zuschauer aus 35 Ländern unseren
Auktionssaal über das Internet zu sich nach Hause geholt.

Bereits vor
Beginn der Auktion lagen eine große Zahl von Vorgeboten aus 4
Kontinenten vor, die im Laufe der Auktion vielfach noch übertroffen
wurden. Erzielt wurden Verkaufserlöse in Höhe von 345.000 EUR.

Damit
haben wir die Ziele – selbstgesetzte und an uns herangetragene –
bereits in unserer ersten Live-Auktion weit übertroffen."

Auctionata ist einer der Hoffnungsträger der deutschen Startup-/E-Commerce-Szene und hat bereits im Vorfeld 20 Mio. Dollar an VC-Geld eingesammelt.

Neben den Live-Auktionen setzt Auctionata auf einen ständigen Shop mit Kunstwerken.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Live Shopping, Shopboerse

  1. Wurden Verkaufserlöse von 345 Tsd. € erzielt oder hat Auctionata 345 Tsd. € Provisionserlöse erzielt? Das kommt nicht 100% eindeutig rüber.

  2. Die 345.000 sind die Verkaufserlöse

Schreibe eine Antwort zu Bernd Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: