Douglas wächst online um knapp 50% (auf ca. 97 Mio. Euro)

Douglas ist im Geschäftsjahr 2011/12 (endete am 30.9.) online so stark gewachsen wie seit Jahren nicht mehr und hat seine Online-Umsätze um "fast 50 Prozent" auf – unseren Berechnungen zufolge – rund 97 Mio. Euro gesteigert.

Im Geschäftsbericht, der heute veröffentlicht wurde, macht Douglas nur relative Angaben:

Douglas12

"In Deutschland baute Douglas die Marktführerschaft mit einem Umsatzplus
von 5,1 Prozent auf über 1 Milliarde Euro weiter aus. Damit konnte
Douglas im wichtigen Heimatmarkt erstmals in der Firmengeschichte die
Milliarden-Euro-Umsatzhürde überspringen.

Die 446 Douglas-Parfümerien
trugen dazu mit einem Zuwachs von 2,0 Prozent bei. Die Online-Umsätze
stiegen rasant um fast 50 Prozent."

Damit dürfte Douglas im Kalenderjahr 2012 erstmals die 100 Mio. Euro Marke geknackt haben, in einem Jahr, in dem – von Glossybox bis Ludwig Beck – jede Menge Bewegung im (Online-)Markt war:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Gute Analyse. Danke für die Zahlen. Auch Douglas kommt nun langsam in Umsatz-Dimensionen, die die Relevanz des E-Commerce verdeutlichen!

  2. Das entspricht einem Umsatzplus von 2,4 Prozent gegenüber dem hohen Vorjahresniveau
    Umsatzanteil Online 5,5% von 1924= 105mio
    Gruß
    T

  3. Danke für den Hinweis. Das eine sind die Deutschland-Umaätze, die 105 Mio. Euro die Online-Gesamtumsätze für alle Länder.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: