Sechs aufregende Jahre im Leben eines E-Commerce-VCs

Sehr lesenswerte und zugleich sehr persönliche Einblicke in das Werden eines (E-Commerce-)VCs erlaubt Harry Briggs nach 6 Jahren bei Balderton Capital („Farewell Balderton“):

thehutgroup

„But then, randomly, you stumble across an outstanding entrepreneur. And that’s when the job becomes magical …

Matt Moulding effectively saved my Venture career. I went from the throes of despair to the thrill of closing my first investment.“

Wie soviele Branchenneulinge, die sich 2009/10 in das Thema E-Commerce einfinden mussten, stieß auch Harry Biggs auf Exciting Commerce – und war über die Jahre einer derjenigen, an die man international ambitionierte E-Commerce-Gründer und -Unternehmer gerne verwies.

Sein Abschiedspost ist auch deshalb spannend, weil die letzten Jahre im E-Commerce investorenseitig etwas Absurdes hatten („Die Weird Commerce Welle fordert ihre Opfer“): Aufgeschreckt durch die Welle der Shoppingclubs glaubten 2009/10 viele VCs an neue E-Commerce-Modelle im Halbjahrestakt.

Erst kam Groupon, dann Birchbox, Shoedazzle, Stella & Dot, Trunkclub. Und alle sollten das nächste große Ding werden („Exchanges #30: Weird Commerce und die Folgen“). Spätestens seit Fab.com hat sich allerdings die große Ernüchterung breitgemacht.

Seitdem ist im VC-Segment die Leidenschaft für E-Commerce deutlich abgekühlt. Marktplatzmodelle stehen zwar noch hoch im Kurs, in Handelsmodelle will VC-seitig so gut wie niemand mehr investieren. Hätten sich für den Online-Handel in den letzten beiden Jahren nicht ein paar neue Optionen aufgetan (siehe den K5 Capital Day), müsste man sich ernsthaft Sorgen machen, dass bald gar nichts mehr geht.

Die Fülle an Börsengängen („Die Top 25 Aktien für den Handel von morgen“) hätte für den Online-Handel jedenfalls zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:exceed, Shopboerse

2 replies

Trackbacks

  1. The Hut Group: 7Commerce-Vorbild wächst auf 244 Mio. Pfund (+39%) | Exciting Commerce
  2. Auch Skinstore geht – von Walgreens – an The Hut Group – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: