Ottos Unibox tritt “mit Parcel Lock System” gegen DHL an

Was wollen Hermes & Co. (“Die aufgeschreckte Logistikbranche”) den Paketkästen der DHL einmal entgegensetzen (“Das Warten auf die große Paketkasten-Offensive“)?

Schon vor der Freigabe durch das Kartellamt (“Unibox bekommt grünes Licht und DIN-Norm“) hat sich Hermes die Unibox mit “Parcel Lock System” eintragen lassen.

uniboxparcellock

Damit zeigt sich auch, in welche Richtung Hermes & Co. mit ihrer Schließfachlösung denken. Mehr zu den Ambitionen auch im Beitrag zum “Kampf um den Paketkasten im Vorgarten”.

Beim ersten DIN-Treffen (“DIN treibt Standard für Paketboxen voran”) ward DHL offenbar nicht gesehen. Vertreten waren da nur “alle wesentlichen Akteure”.

Ein Update gabs heute auch zum PaketButler (“Paketkästen: Der “PaketButler” kommt teurer als erwartet”), der den Praxistest offenbar bestanden hat (“PaketButler: Wenn DHL die Zalando-Retouren vor der Tür abholt“).

Mehr zu den Ränkespielen um die Infrastrukturen von morgen auch in den Exchanges #55 (“Wenn der Logistikmarkt explodiert“) sowie im Beitrag Wenn der Innovationsdruck in der Versandlogistik seltsame Blüten treibt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

Schlagwörter:

Trackbacks

  1. Bestätigt: Unibox tritt mit ParcelLock gegen DHL-Paketkasten an | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. PowaTag: Otto wird Vertriebspartner und Minderheitsgesellschafter – 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: