Amaze, Shopkin und die neuen Shopping-Apps für Mode

Wie sehr werden die Mobile Pure Player den Online-Handel aufmischen („Runtastic: Wacht die deutsche Wirtschaft jetzt endlich auf?„)? Im Modesegment hatte kürzlich Glamour einige der neuen Styling-Apps im Test („Smart gestylt“).

Den spannendsten Eindruck machen hierzulande gerade Amaze, das mit Zalando-Unterstützung an den Start gegangen ist, und Shopkin/Shoekin, wo sich Rocket Internet kürzlich 82% der Anteile gesichert hat.

shopkin

Während bei Shopkin noch unklar ist, wer aus dem Rocket-Investorenpool die erste größere Runde finanziert, konnte man sich bei Amaze letzte Woche über den „Abschluss der ersten Finanzierungsrunde“ freuen und „einen hohen sechsstelligen Betrag“ aus dem Kreis der bestehenden und neuer Business-Angels.

amazeapp amazeapp4

Wird es den Online-Händlern mit den Mobile-Pure-Playern ähnlich ergehen wie den Katalogversendern mit den Online-Pure-Playern? Benedict Evans hat das Dilemma unlängst ganz gut auf den Punkt gebracht – in Apps versus the Web und Mobile first.

Amaze wird sich als mobile Player am 10./11. September in München auf der K5 Konferenz präsentieren und über seine Erfahrungen im Zalando-Universum sprechen. Mehr dazu auch bei Gründerszene.

Shopwings, einer der spannendsten Mobile Player hierzulande, musste kürzlich aufgeben („Shopwings empfiehlt Bonativo: Ist der Markt dafür reifer?„). In den USA wollen Anbieter wie Enjoy den Online-Handel serviceseitig revolutionieren („Enjoy holt weitere $50 Mio. für den Elektronikhandel von morgen„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

6 replies

Trackbacks

  1. Exchanges #107: StartUpdates von Runtastic, Enjoy, Shopwings & Co. | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Wie sich Idealo mit Buy Button für die mobile Zukunft rüstet | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Shoptech: Wenn Shopware auf Product-Streams setzt | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Antelope begeistert mit Sportkleidung zur Muskelstimulation | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. #5YK5 – Amaze über das mobile Denken von morgen | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Best of Exchanges: Die Umbrüche im Online-Modemarkt 2015 | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: