Bestätigt: Unibox tritt mit ParcelLock gegen DHL-Lösung an

Das Warten auf die große Paketkasten-Offensive von Hermes, DPD und GLS geht zwar weiter, aber nach der Freigabe durch das Kartellamt haben sich nun immerhin unsere Annahmen bestätigt, dass die Unibox als ParcelLock GmbH gegen DHL antreten will.

parcellock

Die Geschäfte soll wider Erwarten kein Hermes-Manager führen, sondern Dirk Reiche, der seine Karriere im E-Commerce bei Intershop begonnen hat und zuletzt als einer der frühen Kapitalgeber u.a. in der Geschäftsführung von tiramizoo war, wo mittlerweile DPD maßgeblich beteiligt ist („Wenn der Innovationsdruck in der Versandlogistik seltsame Blüten treibt„).

Auf den Markt kommen soll die Universalbox mit Parcellock-System frühestens im Oktober.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

Schlagwörter:

1 reply

Trackbacks

  1. Paketkasten: DHL-Alternative verzögert sich um weiteres Jahr | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: