iBOOD macht 33 Mio. Euro Online-Umsatz für Media Saturn

Für Redcoon wird es künftig keine Umsatzzahlen mehr geben („Redcoon geht in den Media-Saturn-Landesgesellschaften auf„).

Stattdessen weist Media Saturn inzwischen aber Zahlen für iBOOD aus, das laut Geschäftsbericht (PDF) im abgelaufenen Metro-Geschäftsjahr 33 Mio. Euro Umsatz gemacht hat, nach 36,4 Mio. Euro im Jahr 2014. Übernommen hat Media Saturn iBOOD zu einer Bewertung von 20 Mio. Euro:

ibood2015

„The acquisition of the iBOOD group resulted in goodwill of €20 million.

With this acquisition, METRO GROUP acquired assets in the amount of €10 million (including €2 million in receivables from associates).

Sales of the iBOOD group from 1 May 2015 until the closing date of 30 September 2015 totalled €13 million.

Total annual sales for the period from 1 October 2014 to 30 September 2015 amounted to €33 million. The iBOOD group has around 60 employees.“

iBOOD bewegt sich damit in ähnlichen Umsatzdimensionen wie QoQa in der Schweiz, das dieser Tage sein 10-Jähriges feiert.

Vergleiche umsatzseitig auch den Start von Meh („Woot! reloaded: Meh.com macht 8 Mio. Dollar im ersten Jahr„).

Mehr zu den aktuellen Entwicklungen im Elektronikmarkt in den Exchanges #117 („Media Saturn und die Elektronikbranche 2015„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Live Shopping, Shopboerse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.313 Followern an

%d Bloggern gefällt das: