Momox macht 82 Mio. € mit gebrauchten Büchern bei Amazon & Co.

Momox ist weiter auf Käufersuche („Re-Commerce-Marktführer momox verdoppelt seinen Gewinn 2015 auf 4,4 Millionen“), hat die Umsatzzahlen für 2015 („Momox wächst mit Gebrauchtwaren auf 120 Mio. Euro„) nun allerdings leicht nach unten korrigiert – auf 118 Mio. Euro (+47%).

70% des Umsatzes (82,6 Mio. Euro) macht Momox mit gebrauchten Büchern bei Amazon & Co und ist damit einer der größten Buchversender hierzulande:

momoxrebuy2015

„Erfolgsgarant mit 70 Prozent Umsatzanteil ist und bleibt dabei das klassische Buch. Kein anderer Artikel wurde von momox öfter angekauft und weiterverkauft.

Mittlerweile ist momox der größte Händler für gebrauchte Waren bei Amazon und eBay in Deutschland. Weltweit liegt momox auf Platz 2 der erfolgreichsten Amazon Händler.”

Um Elektronik macht Momox mittlerweile einen Bogen und setzt stattdessen auf Kleidung.

Gerade erst hat auch Rebuy Zahlen für 2015 veröffentlicht („Rebuy erreicht 70 Mio. €„).

Wer sich für die E-Commerce-Entwicklungen in Berlin interessiert, dem sei die K5 Berlin am 13./14. Juni ans Herz gelegt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 reply

Trackbacks

  1. Momox und die Erfolgsfaktoren eines 100 Mio. € Unternehmens #bits16 – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: