Connox peilt mit Wohndesign 20 Mio. Euro für 2017 an

Connox hat als einer der wachstumsstärksten Online-Händler im Einrichtungssegment im abgelaufenen Jahr Umsätze von 16 Mio. Euro erzielt und will sich 2017 auf 20 Mio. Euro steigern („60 Prozent Umsatzplus im vierten Quartal 2016“):

connox2017

„Über ein kräftiges Plus konnte sich Connox in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres freuen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigerte der Wohndesign-Shop seinen Umsatz um 60 Prozent. Damit hat das Weihnachtsgeschäft „alle Erwartungen übertroffen“, so das Unternehmen.

Mit dem profitablen Jahresabschluss erzielte es 2016 einen Gesamtumsatz von 16,1 Mio. Euro. Für 2017 peilen die Geschäftsführer Thilo Haas und Kristian Lenz mehr als 20 Mio. Euro an.“

Mehr von Connox auch in der zugehörigen Pressemitteilung.

Die Schweiz ist einer der stärksten Auslandsmärkte für Connox. Nicht zuletzt deshalb präsentiert sich Connox am 31. Mai in Zürich auf der Swiss E-Commerce Connect.

Zuletzt gab es im Einrichtungssegment Umsatzzahlen aus der Online-Matratzenwelt von Bettzeit bis Lumaland und von Garten & Freizeit („Garten & Freizeit freut sich über 30% Wachstum auf 24 Mio. €“).

Monoqi hatte sich zuletzt bei Umsätzen von 23 Mio. Euro verortet. Siehe auch Monoqi holt langjährigen Manufactum-Chef als Geschäftsführer

Offenlegung: Ich bin Gesellschafter bei Connox. Siehe auch K5 on Board

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: