Fahrrad.de kauft Probikeshop von Migros bei 70 Mio. € Umsatz

Die Karstadt-Mutter Signa Retail übernimmt im Sportsegment nach Outfitter, Fahrrad.de und zuletzt Tennis Point als nächstes ProbikeShop von der Migros-Gruppe. Der Gründer erhalte Anteile an den Fahrrad.de Internetstores, heißt es in der Ankündigung („Signa Sports Group übernimmt mit ihrer Tochter Internetstores Probikeshop“).

Zur Geschäftsentwicklung schreibt Migros („Die Migros verkauft ihren Anteile an ProbikeShop an die Internetstores Holding“):

„Im Jahr 2011 hat die Migros 51 Prozent der Aktien des französischen Online-Bike-Händlers Probikeshop übernommen. Seit der Übernahme konnte Probikeshop seinen Umsatz von EUR 10 Mio (2011) auf beinahe EUR 70 Millionen (2016) vervielfachen. Dieses Wachstum erfolgte primär im Heimmarkt Frankreich sowie in Spanien und Italien.“

Probikeshop blieb damit hinter den Umsatzerwartungen der Migros-Gruppe, die für 2016/17 bei 100 Mio. Euro lagen. Der ehemalige Migros-Chef Dieter Berninghaus ist heute Chef von Signa Retail.

Im Fahrrad-Segment formiert sich derzeit noch ein weiterer maßgeblicher Player in Großbritannien („Wiggle wächst durch Fusion auf 400 Mio. Euro“).

Die Migros-Gruppe und Signa-Retail sind mit ihren diversen Töchtern auch auf der K5 am 22./23. Juni in Berlin vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: