PosterXXL macht 54 Mio. € (+37%), ehe Photobox übernimmt

Nochmal richtig gute Zahlen hat PosterXXL vor dem Ausstieg des Gründers vorgelegt. Demnach sind die Umsätze im Geschäftsjahr 2015/16 laut Handelsregister auf 53,6 Mio. Euro (+37%) und das operative Ergebnis (EBITDA) auf 13,5 Mio. Euro (+73%) gestiegen.

Die Photobox-Gruppe, die einen Gutteil ihres Geschäfts mit Moonpig in England macht, weist ihre Umsätze nach dem Kursverfall des britischen Pfunds nicht mehr in Euro („Photobox schluckt PosterXXL und wächst so auf 343 Mio. €“), sondern wohlweislich in Pfund aus (siehe die Präsentation auf der NOAH17):

PosterXXL war vor zwei Jahren von Photobox übernommen worden. Gründer Christian Schnagl hat sich vor einem Jahr zurückgezogen, nachdem Private Equity Investoren eingestiegen waren.

Seine Unternehmensanleihe hat PosterXXL vor einem Jahr vorzeitig zurückgezahlt (PDF).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Wunschgenau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: