Connox verdoppelt sich binnen zwei Jahren auf 20 Mio. Euro

Wie vorgenommen („Connox peilt mit Wohndesign 20 Mio. Euro für 2017 an“) hat Connox seine Umsätze im kürzlich abgelaufenen Geschäftsjahr auf 20 Mio. Euro steigern können („Connox knackt die 20 Mio. Euro Umsatz“):

„Connox packte im vergangenen Jahr mehr Pakete als je zuvor in seiner Unternehmensgeschichte und schloss das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Rekordergebnis von 20 Mio. Euro Umsatz ab. Außerdem konnten die Erlöse innerhalb eines Jahres um 50 Prozent gesteigert werden.

Noch 2015 feierte der Online-Shop für Designmöbel und Wohnaccessoires gemeinsam mit seinem zehnjährigen Bestehen die „magische 10-Mio.-Euro-Marke“, wie Connox Geschäftsführer Thilo Haas das damals angestrebte Geschäftsziel bezeichnete.“

Connox hatte 2016 die Marke des Wettbewerbers „Artvoll“ übernommen und konnte sich u.a. über ein boomendes Schweizgeschäft freuen. Zugleich erfolgte der Umzug in neue Büro- und Lagerräume:

„Die Bürofläche hat sich verdreifacht. Das Lager umfasst derzeit eine Fläche von 4500 Quadratmetern und soll schon 2017 auf das Doppelte erweitert werden.“

Für den Ausbau der Logistik hat Connox u.a. den Head of Logistics von Outfittery gewonnen. Mehr zur Entwicklung von Connox auch in den Pressemitteilungen.

Disclaimer: Ich darf die Connox-Gründer seit 2 Jahren im Beirat unterstützen und bin inzwischen auch Gesellschafter. Siehe auch K5 on Board: Unsere aktuellen Beiratsmandate im Überblick

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

1 reply

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: