DocMorris will Eurapon mit 52 Mio. Euro Umsatz übernehmen

Die Übernahmekandidaten waren klar. Nun haben sich DocMorris & Co. für Eurapon aus Bremen entschieden („Zur Rose-Gruppe beschleunigt den Expansionskurs und übernimmt die Eurapon Pharmahandel GmbH“):

„DocMorris übernimmt voraussichtlich bereits vor Ende 2017 die Eurapon Pharmahandel GmbH von Kubilay Talu und damit einen wesentlichen Teil der Logistik sowie die Medikamentenbelieferung für das Eurapon-Versandgeschäft.

Eurapon erzielte 2016 mit ihrem auf rezeptfreie Medikamente ausgerichteten Versandgeschäft einen Umsatz von EUR 52 Mio. und wuchs in den letzten drei Jahren mit jährlich 30 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt. Die Zur Rose-Gruppe wird mit diesem Schritt ihre europäische Marktführerschaft weiter ausbauen.“

Teile der Branche zeigen sich verwundert über diesen Schritt („Eurapon: DocMorris-Reserve“). Gerade erst hat Shop Apotheke Europa Apotheek übernommen („Shop Apotheke wächst durch Übernahme auf 318 Mio. Euro“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: