„When Prime becomes the official rewards program of Whole Foods Market“

Amazon gibt bei Whole Foods weiter Gas („Was sich bei Whole Foods unter Amazon ändern soll“) und hat in der jüngsten Pressemitteilung schon mal durchgespielt, was passiert, wenn Prime „das offizielle Treueprogramm“ wird („Amazon and Whole Foods Market Announce Lower Prices on Additional Customer and Holiday Favorites“):

„This offer is a sneak preview of the special savings and in-store benefits Prime members can expect when Prime becomes the official rewards program of Whole Foods Market.“

Prime ist Teil einer ganzen Reihe von Änderungen, die Amazon bei der Übernahme angekündigt hat.

Man kann gespannt sein, ob Whole Foods Market irgendwann zu Amazon Whole Foods wird („Ist Prime Now auf Dauer nicht das bessere Amazon Fresh?“). Siehe auch „Amazon Puts Whole Foods, Delivery Units Under Bezos Lieutenant“.

Für den Rückzug von Amazon Fresh aus bestimmt Regionen scheint die US Post der Grund zu sein („Amazon has privately blamed the U.S. Postal Service for grocery delivery issues that led to Amazon Fresh changes“).

Was auch den Druck auf DHL erhöhen dürfte, das hierzulande für Amazon Fresh liefert („Amazon Fresh in der Halbjahresbilanz“).

Mehr zum Thema Amazon als Nahversorger auch in den Exchanges #172.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon, Food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: