Spreadshirt wächst 2017 um 15% von 93 Mio. € auf 107 Mio. €

Auch Spreadshirt hat es endlich geschafft und 2017 mit 107 Mio. Euro (+15%) erstmals die Umsatzmarke von 100 Mio. Euro knacken können. Zugleich kann sich Spreadshirt „über einen Rekordgewinn von 8,2 Mio. Euro EBITDA“ freuen:

„Von den 107 Millionen Euro Gesamtumsatz entfallen fast 46 Millionen Euro auf den starken DACH-Raum (20,3% Wachstum).

Der strategische Fokus auf den US-Markt zahlt sich aus – hier verzeichnet Spreadshirt 24 Millionen Euro Umsatz und belegt derzeit Platz 5 im Wettbewerbsvergleich nach Zugriffszahlen (Quelle: Similarweb, März 2018).“

Spreadshirt ist damit 2017 erwartungsgemäß erstmals auch an Cafepress vorbeigezogen, dem einstigen Marktführer, und will nun verstärkt in neue Produktkategorien (Poster und Wandbilder) expandieren.

Weitaus dynamischer als Spreadshirt ist zuletzt allerdings Redbubble gewachsen, das 2017 ebenfalls erstmals die 100 Mio. Euro Marke durchbrochen hat und nach 95 Mio. Euro (2016)  im Geschäftsjahr 2017 bei 121 Mio. Euro (175 Mio. AUD) gelandet ist (PDF).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Wunschgenau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: