Die Otto Group verkauft nach Ratepay auch BlueYonder

Einerseits will der Otto-Konzern im Digitalen stärker auf Services setzen („Otto steckt 85 Mio. Euro in die Otto Group Digital Solutions“). Andererseits will Otto jetzt nach Ratepay auch BlueYonder verkaufen:

„JDA Software to Acquire Blue Yonder. Blue Yonder’s Leading AI and ML Capabilities Accelerate Digital Transformations.

Founded in 2008, Blue Yonder received early stage backing from anchor investor Otto Group and a growth equity investment from Warburg Pincus, and operates in Europe and the U.S.“

Blue Yonder hatte Ende 2014 75 Mio. Dollar von Warburg Pincus bekommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Ultimondo

1 Antwort

  1. Naja, AI will halt jeder, aber jedes Jahr aufs neue Monsterverluste konsolidieren können sich eben doch nur die wenigsten auf Dauer leisten (ich auch nicht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: