Signa Sports United enthüllt Milliardenpläne im Sporthandel

Karstadt Sports war gestern. Nach der Neufirmierung hat Signa Sports United jetzt seine Milliardenpläne im Online-Sporthandel enthüllt: „We are building the #1 Global Sports E-Commerce Platform.“

Hatte die Signa Sports Group ihre Umsätze bisher stets incl. Karstadt Sports ausgewiesen, so will sich Signa Sports United jetzt als Online-Player von geplanten 500 Mio. Euro in diesem Jahr bis 2024 mehr als verdoppeln.

Neu in der Liste ist Systemsport im Bereich Teamsport. Laut Selbstdarstellung sind weitere, größere Übernahmen in ergänzenden Sportarten geplant. Die globalen Ambitionen werden auch in einem Promofilm unterstrichen:

Zuletzt hatte Signa im Frühjahr Stylefile übernommen und unlängst die neue Führungsmannschaft vorgestellt. Ein Börsengang von Signa Sports United könnte bereits im Herbst erfolgen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: