DHL isoliert kriselndes Post- und Paketgeschäft zum 1.1.2019

Wann, so fragt sich der Online-Handel schon seit Jahren, beseitigen DHL & Co. endlich ihr Kuddelmuddel im Post- und Paketbereich, wo ein stark wachsendes Paketgeschäft auf ein schrumpfendes Briefgeschäft trifft?

So wurde gerade erst dem Paketgeschäft der DHL eine „Warenpost“ entgegengesetzt. Und warum „meine Landpost“ Allyouneed-Fresh-Produkte nicht unter DHL-Flagge liefert, erschließt sich auch nur Insidern.

Post & Paket wird herausgelöst

Eine Lösung für das Kuddelmuddel ist zwar weiter nicht in Sicht, doch hat die Deutsche Post nun im Rahmen ihrer Restrukturierungsbemühungen eine große Reorganisation eingeleitet und dabei die Problembereiche schon mal isoliert:

„Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf deutsches Brief- und Paketgeschäft und schafft neue DHL eCommerce Solutions Division zur optimalen Positionierung in globalem Wachstumssektor.

Durch die Einrichtung eines ausschließlich auf das deutsche Post- und Paketgeschäft fokussierten Unternehmensbereichs wird sichergestellt, dass der zuvor angekündigte PeP Turnaround-Plan künftig noch konsequenter umgesetzt wird.“

Noch führt der Vorstandsvorsitzende Frank Appel das Post- und Paketgeschäft kommissarisch. Und der Handel harrt gespannt der nächsten Schritte. So soll die angekündigte Aufspaltung nach dem Weihnachtsgeschäft wirksam werden.

Im Briefgeschäft soll sich die Deutsche Post zuletzt bei der ADAC Motorwelt verpokert haben und damit einen weiteren Großkunden verloren haben. Einstmals gehörten auch die Katalogversender zu den Großkunden der Deutschen Post.

Und während DHl & Co. derzeit weiter stark mit sich selbst beschäftigt sind, kann Amazon Logistics die Gunst der Stunde nutzen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

1 Antwort

  1. Da schlage ich mir jetzt noch nicht erleuchtet gegen die Stirn und rufe: „ja klar, logisch!“
    Ich hätte ja eher zwischen Post und Paket geschnitten oder alles was Paket ist, mit DHL-Express zusammen gelegt. Aber so mal schauen, wie sich das in der Praxis für den Ecommerce auswirkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: