Revolve Fashion will mit $400 Mio. Umsatz an die Börse

Der fulminante Börsengang von Farfetch („Farfetch kann an der Börse satte 885 Mio. Dollar einsammeln“) dürfte Folgen haben. So hat jetzt in den USA auch die Revolve Group ihren Börsenprospekt veröffentlicht:

„REVOLVE is the next-generation fashion retailer for millennial consumers.

In 2017, we reported $399.6 million in net sales, $5.0 million in net income and $28.4 million in Adjusted EBITDA, representing growth of 28.0%, 127.5% and 198.6%, respectively from 2016.

For the six months ended June 30, 2018, we reported $245.1 million in net sales, $15.8 million in net income and $24.3 million in Adjusted EBITDA, representing growth of 23.7%, 179.9% and 79.8%, respectively, from the six months ended June 30, 2017.”

Revolve bleibt damit also doch um einiges unter der zuletzt kolportierten Umsatzmilliarde.

Neben Farfetch waren im Modesegment zuletzt u.a. Boozt, Secoo und Stitch Fix an die Börse gegangen. Und mit Fashionnova („Wie Fashion Nova in den USA für Furore sorgt“), About You, Matches, der Global Fashion Group und anderen ist noch einiges in der Pipeline.

Im Home & Living Segment hat Westwing sein Börsendebüt jetzt für den 11. Oktober angekündigt. Hier finden Interessierte den Börsenprospekt (PDF)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: