Passion for Fashion: Was in der Online-Mode zu kurz kommt

Die Online-Modebranche ist weit gekommen in den letzten 10 Jahren, auch wenn sie konzeptionell immer noch weit unter ihren Möglichkeiten bleibt. Passend zum Thema „Wer waren Deutschlands Top-Online-Fashion-Player 2017?“ hat sich Thorsten Boersma kürzlich Gedanken gemacht, wo der Online-Modehandel heute steht („Passion for Fashion“):

„Auf den ersten Blick ist der Online-Modehandel scheinbar erwachsen geworden. Doch auf den zweiten Blick hat sich der größte Teil des Online-Modehandels nicht weiterentwickelt und stagniert.

Aus meiner Sicht ist dem Online-Modehandel die Passion for Fashion abhanden gekommen! Im Folgenden möchte ich ein paar Anregungen skizzieren, für welche die Zeit inzwischen reif sein sollte.“

Sehr lesenswert als Sonntagslektüre. Persönlich sehe ich die Entwicklungen in der Modebranche etwas rosiger. Denn ob im Web oder bei Instagram: Mit Stitch Fix, Poshmark, Fashionnova & Co. ist doch wieder einiges an Schwung in die Branche gekommen („Commerce Corner #8: Mover & Shaker im Online-Modemarkt“).

Auch gibt es von Zalando bis Net-a-Poter inzwischen genügend größere Online-Modeanbieter, für die sich auch aufwändigere Entwicklungen und Services zu lohnen beginnen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 Antwort

  1. Ich freue mich sehr, dass dieses Thema mit dem Beitrag hier eine größere Leserschaft erreicht. Auch ich sehe die Zukunft des Online-Modehandels rosig.
    Es gibt eine Vielzahl an Potentialen, die sich insbesondere durch kundensegmentspezifische Beratungs- und Serviceleistungen und umfassenden (User-Generated-) Content heben lassen.
    Allerdings habe ich die Modebranche immer als Vorreiter angesehen und habe nicht damit gerechnet, das es dann doch solange dauert, bis diese Potentiale gehoben werden und auch aufwändigere Entwicklungen und Services sich zu lohnen beginnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: