Crossover Exchanges #12: DHL und Hermes in der Krise

Zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft sprechen wir in den Crossover Exchanges #12, dem gemeinsamen Podcast mit Kassenzone und digitalkompakt, über die Krise bei DHL und Hermes, die die Marktentwicklungen komplett falsch eingeschätzt haben und zuletzt beide ihre Führung ausgetauscht haben:

„Es kommt selten genug vor, dass sich eine ganze Branche darüber beschwert, dass sie zu stark und zu schnell wächst. Doch genau dies passiert gerade in der Logistikbranche.

Der Onlinehandel wachse zu schnell, die Paketlieferungen nähmen in einem Tempo zu, welches die Anpassungsfähigkeit der großen Logistiker wie DHL und Hermes weit übersteige und sich die Logistik deshalb nicht mehr (lange) profitabel abwickeln lässt.“

Mehr zu den Inhalten wie immer bei digitalkompakt. Siehe ergänzend dazu auch die Exchanges #203 („Amazon Logistics auf dem Vormarsch“) und die Exchangess #208 („10 Hypothesen für die Logistik von morgen“).

Wer Logistik neu und anders denken will, dem sei auch der Disrooptive Demo Day am 22. November in Hamburg ans Herz gelegt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:exchanges, Logistik

1 Antwort

Trackbacks

  1. Crossover Folgen: Plattformökonomie, Matratzen, Investments, Zalando, MSH, Hellofresh, Stichfix, Wish, Wayfair, Picnic, Douglas, DHL & Hermes – Kassenzone

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: