Home24 bleibt auch in Q4 unter den eigenen Erwartungen

Immerhin ein Ziel hat Home24 2018 erreicht: einen erfolgreichen Börsengang. Seitdem reiht sich allerdings eine Enttäuschung an die andere. So wollte Home24 im 4. Quartal eigentlich etwas von dem wettmachen, was in der Hitze des Sommers auf der Strecke geblieben ist, ist jetzt allerdings auch da unter den eigenen Erwartungen geblieben:

„Vor diesem Hintergrund erwartet home24 nunmehr ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 18-22% im 4. Quartal 2018 und einen Gesamtjahresumsatz von 312-315 Millionen Euro, was einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 18-19% im Gesamtjahr 2018 entspricht.

Zuvor war das Unternehmen von 25-31% währungsbereinigtem Umsatzwachstum für das 4. Quartal 2018 und einem Gesamtjahresumsatz von 315-323 Millionen Euro ausgegangen, was währungsbereinigt mehr als 20% Wachstum entsprochen hätte.“

Für 2019 rechnet Home24 jetzt also mit Umsätzen von mindestens 350 Mio. Euro. Und man kann gespannt sein, ob das Ziel diesmal erreicht wird.

Die Performance von Home24 ist umso bitterer, als Ikea momentan jede Menge Angriffspunkte bietet („Ikea kündigt massive Restrukturierung und Entlassungen an“).

Ausführlich haben wir uns mit Home24 in den Exchanges #199 befasst. Auch auf der K5 am 4./5. Juni in Berlin ist Home & Living eines der Schwerpunktthemen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Samwer Report, Shopboerse

  1. IKEA bietet vielleicht ne Menge Angriffsfläche, aber die Umsatzkurve (Online) ist steiler als die von Home24 oder ist das ne optische Täuschung?

    Was aber gerade mehr als deutlich wird: Bei Home24 wurde mächtig „getunt“ für den Börsengang. Die Performance war mau, dann ist der Umsatz vor dem Börsengang auf wundersame Weise stark gewachsen und kurz nach dem IPO kippt die Wachstumskurve wieder ab.

    Was Rocket angeht, man kommt damit schon 2-3x durch, aber nicht jedes Mal. Zukünftige Börsengänge werden sicherlich schwieriger. In den USA hätte man dafür vermutlich schon ne Sammelklage an der Backe.

  2. Bei dem Kursverlauf von Wesrtwing, scheinen da bezüglich der Q4 Zahlen auch einige mehr zu wissen als die Allgemeinheit.

  3. Gab es außer Zalando ein anderes Rocket Unternehmen, was nach dem Börsengang NICHT enttäuscht hat (hab’s nicht geprüft)?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: