Mega-Apotheken wollen sich für DatamedIQ zusammentun

Spannendes tut sich auch bei den Mega-Apotheken. Denn offenbar wollen DocMorris (Zur Rose) und Shop Apotheke gemeinsame Sache machen. So haben beide letzten November zusammen DatamedIQ gegründet, um der Pharmabranche Daten und Analysen für den Online-Verkauf zu liefern. Beim Bundeskartellamt läuft gerade eine entsprechende Prüfung:

„SA Eu­ro­pe B.V., Ven­lo (Nie­der­lan­de); Zur Ro­se Group AG, Steck­born (Schweiz); An­teil­s­er­werb an der und Er­werb der ge­mein­sa­men Kon­trol­le über die Da­ta­me­dIQ GmbH, Köln (D) (IT-Dienst­leis­tun­gen für Ver­san­d­apo­the­ken)“

Aktuell hält DocMorris 50% an DatamedIQ (25% direkt und 25% über die Tochter Visionrunner), Shop Apotheke 25% und der Geschäftsführer, der von Trusted Shops kommt, die restlichen 25%.

Beide haben gerade auch Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. DocMorris und Zur Rose melden ein Plus von 28%, Shop Apotheke freut sich über ein Wachstum von 32%.

Hier gehts zu den aktuellen Präsentationen von Zur Rose (PDF) und von Shop Apotheke (PDF). Nach der Einführung des e-Rezepts bauen beide stark auf das Geschäft mit rezeptpflichtigen Medikamenten.

Zur Rose und Shop Apotheke gehören beide zu den GLORE50.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

1 Antwort

  1. Ein griechischer Dienstleiter ist da schon viel weiter und treibt seine europaweite Expansion voran:)

Schreibe eine Antwort zu Efstathios Intzeidis Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: