Erst China, jetzt die Welt: Alibaba holt sich nochmal $11,2 Mrd.

Kann Alibaba vom Local Hero zum Global Player aufsteigen? Das ist die spannende Frage der kommenden Jahre („Kann es Alibaba ohne Ebay global überhaupt noch schaffen?“).

So will Alibaba im laufenden Geschäftsjahr als weltweit erstes Unternehmen überhaupt die GMV-Schwelle von einer Billion Dollar knacken:

Noch macht Alibaba seine Umsätze allerdings vor allem im geschützten chinesischen Markt und gibt außerhalb Chinas erst seit kurzem so richtig Gas. Siehe dazu auch AliExpress hat sich in den letzten 5 Jahren verzehnfacht:

International wächst Alibaba dabei vor allem durch Übernahmen oder Joint Ventures wie unlängst in Russland und nennt das Ganze dann „Multi-branded International Commerce“:

5 Jahre nach dem ersten Börsengang mit 21,8 Mrd. Dollar konnte Alibaba jetzt an der Börse nochmal 11,2 Mrd. Dollar einsammeln. Damit hat Alibaba jetzt ein Cash-Polster von 43 Mrd. Dollar.

Da wäre also M&A-seitig nicht nur Ebay drin, das gerade unter dem Hammer ist. Wobei bei Ebay vor allem der Nutzerstamm spannend wäre – für AliExpress ebenso wie für Alipay.

Nach Lazada, Trendyol und Daraz kann man gespannt sein, wo Alibaba als nächstes zuschlägt. Wahrscheinlich sind Afrika und Südamerika.

Mit Alibaba und dem Vormarsch der Chinesen haben wir uns ausführlich auch in den Exchanges befasst:

In den GLORE50 zählt Alibaba mittlerweile zu den Schwergewichten und ist nach den jüngsten Kurszuwächsen mit einer Gewichtung von 8,3% inzwischen so stark vertreten wie noch nie.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: