Picnic holt sich weitere 250 Mio. Euro an Wachstumskapital

Picnic, der Mobile Player unter den Online-Supermärkten, hat heute die schon länger erwartete große Wachstumsfinanzierung bekanntgegeben und sich insgesamt 250 Mio. Euro für die weitere Expansion gesichert:

„Picnic, der schnell wachsende Online-Supermarkt aus den Niederlanden, hat 250 Millionen Euro (275 Millionen US-Dollar) in einer Series-C-Finanzierungsrunde erhalten.

Damit will Picnic sein Wachstum vorantreiben und ein hochmodernes automatisiertes Fulfillment-Center für den Online-Lebensmittelhandel in den Niederlanden aufbauen.

Alle bestehenden Investoren nahmen an der Finanzierungsrunde teil, ebenso wie die ABN AMRO Bank, die eine Darlehensfazilität gewährte.“

Demnach kommen 200 Mio. Euro von den vier bereits beteiligten Familienfonds NPM Capital, Hoyberg, Finci sowie De Hoge Dennen Capital. Dazu 50 Mio. Euro an Krediten.

Unter den Kapitalgebern sind die Familien hinter der Drogeriekette Kruidvat und der Supermarktkette Boni. Am Deutschlandgeschäft ist Edeka mit 35% beteiligt.

So erreicht Picnic hierzulande mittlerweile eine Million Haushalte in über 10 Standorten in NRW.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Logistik, Mobile, Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: