Wish baut künftig auch auf Produkte des täglichen Bedarfs

Was aus Wish werden könnte, darüber haben wir uns kürzlich bereits in den Exchanges #235 unterhalten. Jetzt setzt Wish noch einen drauf und erweitert sein Sortiment als Plattform-Player auf Produkte des täglichen Bedarfs („Introducing CPGs: Basic Essentials for Repeat Customers“):

“Today, we’re excited to announce the launch of our CPG program. CPGs are consumable packaged goods including cosmetics, cleaning products, and toiletries. Most are just $1!” (Danke für den Tipp!)

Siehe passend dazu auch das neue Fulfillment by Store Programm von Wish.

Wie bereits angemerkt, ist Wish Local dabei nicht der nächste Anbieter, der den stationären Handel retten will („Wie Wish die Mobile-Karte künftig auch lokal ausspielen will“), sondern der erste, der als Mobile Player die kürzeste Entfernung kennt vom Kunden zum Produkt – und diesen Wettbewerbsvorteil irgendwann ausspielen können wird.

Mehr zu den jüngsten Entwicklungen bei Wish auch in den Exchanges #235:

Mobile-Perspektiven werden uns bei Exciting Commerce künftig um einiges mehr beschäftigen. Siehe dazu auch MORE Events, MORE Hubs, MORE Insights für 2025

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Presseschau KW 48: Erste Zahlen zum Black Friday, GartenXXL macht dicht, Sicherheitsvorfall bei Magento Marketplace - Blog für den Onlinehandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: