Kinnevik verkauft nach Westwing auch alle Home24-Anteile

Kinnevik, zuletzt zweitgrößter Aktionär von Home24, hat nach Westwing jetzt auch alle seine Home24-Anteile verkauft:

„During early July, Kinnevik fully exited its 12% shareholding in Home24, generating net proceeds of EUR 21m“

Eingestiegen ist stattdessen die Janus Henderson Group, die jetzt gut 3% an Home24 hält. Mit 19% größter Anteilseigner bleibt Ari Zweiman, nachdem im Mai auch Rocket Internet bereits weitere Anteile verkauft hatte.

Home24 hatte zuletzt bei einem Auftragsplus von 70% mehr Aufträge angenommen, als es verarbeiten konnte und musste daher die Auftragsabwicklung ins neue Quartal verschieben. Die Cashreserven sind mit 46 Mio. Euro auf das Niveau vom Jahreswechsel gestiegen.

Kinnevik hatte sich zuletzt bereits von weiteren Zalando Anteilen getrennt und außerdem Qliro-Anteile in Mathem-Anteile getauscht. Mehr dazu auch in der aktuellen Kinnevik-Präsentation (PDF).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: