H&M will bei Singular Society auf die Marge verzichten

H&M lässt unter dem Label Singular Society gerade einen Shopify-Shop testen, der komplett auf die Marge verzichtet („New Business Venture explores membership-based model“):

Singular Society is a newly launched brand that gives members access to uncompromised life essentials at the price of what they cost to make.

The brand is built around a subscription-based retail model, where products are being offered as a service towards the members, rather than as a source of income.“

Je nach Abo-Modell können bis zu 5 oder 25 Produkte pro Monat bestellt werden.

Ähnliche Modelle gab es zuletzt immer wieder. Manche werden sich noch an Box40 von Modomoto erinnern, bevor es in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: